Ziele erreichen

Liebe Mamas,

egal in welchem Bereich ihr gerade Ziele verfolgt, sei es geschäftlich, in der Liebe oder ein Freizeitprojekt, die Lösung findet ihr hier:

Im Leben geht alles um das nötige Herzblut das man in eine Sache steckt. Ihr habt Träume, Ziele und Wünsche. Ich möchte euch dabei helfen, alles zu erreichen was ihr im Leben begehrt. Mit Struktur ist man erfolgreicher als der Durchschnitt! Daher lasst und dieses Wissen nutzen, zusammengefasst im Folgenden den Leitfaden:

  1. Anstoß setzen. Du möchtest dein Leben umgestalten und es so leben wie du willst? Dann triff die Entscheidung jetzt.
  2. Wiederholung: Der Schlüssel zum Erwerb von Fertigkeiten liegt in der Wiederholung. So oft wie nötig bis zum Erfolg.
  3. Anwendung: Setze um was du gelernt hast. Theorie ist nichts ohne die Praxis. Geh raus und mach was du gelernt hast.
  4. Verinnerlichung: Integriere die neuen Konzepte in dein Leben. Die neuen Konzepte müssen zur Routine werden.
  5. Verstärkung: Nutze das neue Wissen permanent. Wenn es nicht benutzt wird, hat es keine Daseinsberechtigung.

LG

Persönlichkeitsentfaltung für Mamas

Persönlichkeitsentfaltung für Mamas
Persönlichkeitsentfaltung = Nach den Sternen greifen Quelle: www.pexels.com (CC0 License)

Hallo liebe Muttis, heute geht es um Persönlichkeitsentfaltung. Das heißt, es geht vor allem um euch selbst. Ich kann euch nicht sagen in welche Richtung ihr euch entfalten sollt. Das wisst nur ihr selber. In diesem Artikel lernt ihr, wie man vorgehen kann, den eigenen Weg zum Ziel zu gestalten.

Was ist denn Persönlichkeit? Die Persönlichkeit kann mit der Individualität eines jeden Menschen erklärt werden. Quelle: Wikipedia Die Persönlichkeit, kombiniert mit dessen Entwicklung, ergibt Persönlichkeitsentfaltung. Es ist gar nicht so leicht, Persönlichkeitsentfaltung zu definieren, denn sogar Forscher und Wissenschaftler konnten sich bisher auf keine einheitliche Definition einigen. Fest steht nur, dass Persönlichkeitsentfaltung ein andauernder Prozess ist, der niemals Stillstand erreicht.

Wir wissen: Wir Mamas wollen weiterkommen. Persönlich. Entspannt. Aber vor allem erfolgreich. Unsere Welt ist heute sehr schnelllebig. Da wäre es doch schade, wenn wir Mamas in Mitten dieses schnellen Leben stehen bleiben würden.

Daher ist es wichtig, sich gezielt Zeit für sich selbst zu nehmen. Was wir Mamas wollen:

  • Sich selbst besser kennen lernen
  • Ein erfülltes Leben leben
  • Chancen nutzen
  • Das eigene Potential voll ausschöpfen
  • Neues lernen
  • Spaß haben

Der Schlüssel zu den genannten drei Punkten ist: Persönlichkeitsentfaltung.

 

Warum sollte man sich persönlich weiterentwickeln?

Wir Mamas konzentrieren uns den ganzen Tag auf unsere Kinder. Das ist auch verständlich, denn sie sind ja unser ein und alles. Aber wie steht es um die Persönlichkeitsentwicklung von uns Mamas?

Ohne Frage ist „Mama sein“ auch eine Art von Persönlichkeitsentfaltung. Manche von uns lernen erst in dieser Phase Konfliktmanagement oder Ausdauer. Beides ist ein elementarer Skill, wenn man eine gute Mama sein will.

Persönlichkeitsentfaltung kann viele Formen haben. Dazu fällt mir die Situation mit einer Freundin ein, als sie mich fragte:

„Hast du denn schon den neuen Fifty Shades of Grey Film gesehen?“

Ich musste antworten:

„Nein“.

… und konterte sofort:

Mit Kindern ist das nicht so einfach. Als Nicht-Mama ist das schon um einiges einfacher.

Aber eigentlich ist das doch schade?! Jeder spricht über den Film, aber ich habe es mir „selbst“ verbaut, den Film im Kino anzusehen, denn ich habe ja Kinder und dann kann man sowas nicht machen.

Planung
Planung schafft freie Kapazitäten Quelle: www.pexels.com (CC0 License)

 

 

 

Wenn wir uns ganz ehrlich eingestehen, das kann man schon arrangieren. Man muss es nur planen.

Planung ist wie bei allem oft die halbe Miete.

Wir werden uns erst später der Bedeutung von Persönlichkeitsentwicklung widmen, jedoch möchte ich vorgreifend sagen, dass „up to date bleiben“ und zum Beispiel den neuesten Kino Blockbuster zu kennen, auch ein Teil von Persönlichkeitsentfaltung ist.

Vielleicht wirst du mir nun sagen, dass du keine Zeit hast um ins Kino zu gehen. Aber ich sage, du hast die Zeit und es ist wichtig für dich, dir die Zeit bewusst zu nehmen.

Nutze die freien Stunden am Vormittag, wenn deine Kleinen im Kindergarten sind. Oder frage Verwandte und Freunde… sicherlich werden sie einmal in der Woche für 3-4 Stunden auf dein Kind aufpassen können. Und diese Zeit gehört dir.

Das Ziel ist, persönlich weiterzukommen. Doch bevor wir uns den Entfaltungsmöglichkeiten von Mamas zuwenden, schauen wir doch noch mal ganz kurz auf unsere Kinder.

 

Kinder sind Meister der Entwicklung

Unsere Kinder entwickeln sich jeden Tag einen großen Schritt weiter. Oft sind die Veränderungen so klein, dass wir sie als Mütter nicht bemerken.

An einem Tag übt Lena beispielsweise den Pinzettengriff. Das erscheint erstmal als wenig, denn eigentlich kann sie diesen Griff ja schon. Aber eigentlich verfeinert sie ihr Feingefühl und kann am nächsten Tag größere und schwerere Objekte greifen und halten.

An einem anderen Tag lernt Lena vor einmal das Sitzen. Schwupp, vor einmal sitzt sie. Oder Tim wird von heute auf morgen sauber. Ich habe dazu schon einen Artikel verfasst: Wie bekomme ich mein Kind sauber? Das sind Veränderungen, die uns Mamas zum Erstaunen bringen.

Unsere Kinder machen jeden Tag einen großen Schritt in dieser weiten Welt. Zumindest relativ gesehen auf dem Wohnzimmerboden. Doch absolut im Lernpensum, welches jedes Kind indirekt abzuleisten hat.

 

Mütter haben kein Lernpensum mehr zu bewältigen

Wir Mütter sind schon über dieses Stadium hinaus und müssen uns selbst um neue Anreize zur eigenen Entwicklung kümmern. Die eine oder andere Mama könnte nun sagen:

„Ach, durch meine Kinder habe ich jeden Tag Entwicklung genug.“

Aber im Endeffekt bleibt alles beim Alten. Man hat nichts Neues gelernt. Der Horizont ist noch genauso breit wie gestern.

In der Schule wurden wir noch jeden Tag mit der Nase auf ein neues Thema gestupst. Wir wurden in verschiedenen Fächern unterrichtet und wurden dementsprechend mit Neuem konfrontiert.

 

Persönlichkeitsentfaltung hört nie auf

Als Mama liegt die Schulzeit meistens schon etwas zurück und deshalb muss man sich selbst darum kümmern.

Doch warum ist Persönlichkeitsentwicklung eigentlich so wichtig für dich? Ich weiß gar nicht wo ich hier anfangen soll. Erstens, um deine Batterien wieder aufzuladen. Zweitens, um neue Dinge zu lernen. Drittens, das eigene persönliche Weiterkommen befähigt dich über dich hinauszuwachsen. Und was folgt nach persönlichem Wachstum? Erfolg!

Die Persönlichkeitsexperten Nobel Laureate und James Heckmann zeigen in einer Studie, dass Erfolg im Leben weniger von Intelligenz abhängt, sondern von Persönlichkeit.  Also ist die Persönlichkeit der limitierende Faktor im Alltag, aber zugleich auch der Faktor, der am Ende des Tages Berge versetzt.

 

Jetzt wird’s spannend. Was können Mamas tun?

Persönlichkeitsentfaltung, wenn sie gezielt ablaufen soll, kann man nicht mit Hausaufgaben vergleichen. Denn Hausaufgaben sind oft unangenehm.

Es ist wichtig, Spaß an Persönlichkeitsentwicklung zu haben … und das ist ganz leicht. Wenn wir nochmal an unsere Kinder denken, die Meister der Entwicklung, dann fällt auf, dass sie sich durch „zuhören“, „fühlen“ „zusehen“, „machen“ und „ausprobieren“ permanent weiterentwickeln. Dieses intuitive Weiterentwicklung sollten auch wir Mamas einfach nachmachen.

Ich beobachte oft meine Kinder und sehe, dass die meisten Kinder das gleiche spielen. Sicher mit kleinen Abwandlungen, aber meist spielen Kinder mit Alltagsgegenständen oder was so im Spielzeugladen zu finden ist. Obwohl alle Kinder die gleichen Szenarien spielen, wie z.B einkaufen oder verkaufen, entwickelt jedes Kind eine eigene Persönlichkeit.

Das trifft auch auf uns Mütter zu. Wir können die gleichen Spiele spielen wie unsere Nachbarin, oder den gleichen Urlaub machen. Aber schlussendlich nehmen wir unterschiedliche Dinge wahr und entfalten uns individuell.

 

Spaß-Liste
Quelle: www.pexels.com (CC0 License)

Ich habe die Arten wie sich Kinder entfalten als Kategorien zusammengefasst. Dieses Rahmenkonzept dient mir im Folgenden als Gliederung meiner Liste. Nun endlich, wie sieht nun Persönlichkeitsentfaltung in Form von Aktivitäten aus? Hierzu ein paar Tipps:

Kategorie: „Hören“

In dieser Kategorie geht es vor allem um akustische Signale.

Mit Kinder:

  • Klassische Musik hören
  • Hörbuch anhören

Ohne Kind:

  • Auf ein Konzert gehen
  • Lesungen besuchen

Kategorie: „Fühlen“

In dieser Kategorie geht es um das Fühlen im körperlichen und geistigen Sinne.

Mit Kinder:

  • Torferlebnispfad ausprobieren
  • Raus in die Natur gehen, z.B Wald

Ohne Kind:

  • Religion ausüben
  • Meditation

Kategorie „Sehen“

Diese Kategorie zielt vor allem auf visuelle Reize ab.

Mit Kinder:

  • In den Zoo gehen
  • Englischsprachige Kinderfilme ansehen
  • Kindertheater besuchen
  • Museen besuchen

Ohne Kind:

  • Ins Theater gehen
  • Musical besuchen
  • Ins Kino gehen und den neuesten Blockbuster ansehen
  • Bücher lesen
  • Vorträge besuchen. Oft gibt es in Städten und an Hochschulen eine besondere Vortragsreihe.

Kategorie „Machen und Ausprobieren“

Diese Kategorie hält einfach was sie verspricht und bringt euch dazu, kreativ zu sein und zu testen.

Mit Kinder:

  • Kochkünste erweitern
  • Ehrenamt belegen (meist sind auch Kinder da zum Spielen)
  • Projektarbeit in der Gemeinde (meist sind auch Kinder da zum Spielen)
  • Basteln nach Anleitung
  • Regionale Angebote nutzen, z.B Parks oder Erlebnisparks
  • Wochenende auf dem Bauernhof erleben
  • Verreisen mit Familie
  • Musizieren
  • Malen

Ohne Kind:

  • Neue Sportart ausprobieren
  • Kochkurs belegen
  • VHS Kurs belegen
  • Verborgene Träume leben… Ich wollte immer schon einmal…

Mamas sind vergleichbar mit Top Manager. Oder noch besser?

Wir wissen wie es ist, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche für unsere Kinder da zu sein. Es gibt keine Pause. Wenn das Kind weint, dann muss getröstet werden. Wenn das Kind Hunger hat, dann muss es gefüttert werden. Dabei spielt die Uhrzeit keine Rolle. Auch wenn man gerade duscht, oder telefoniert.

Es steht fest: Mütter sind wie Hochleistungsmaschinen.

Top Manager, sagt man, schlafen teilweise nur 4 Stunden am Tag und müssen ebenfalls „Höchstleistung“ bringen. Doch ich möchte bezweifeln, dass ein Meeting besuchen schwerer ist als das gleiche Buch zum zehnten Mal vorzulesen?

Auch wenn ich uns Mütter nun besonders hervorgehoben habe, auch Top Manager haben oft einen harten Tag. Ich habe recherchiert und fand heraus, dass Top Manager trotz ihrer limitierten Zeit am Tag, Sport machen und mehrere Bücher pro Monat lesen. Ja, das kann man eigentlich nicht glauben.

Wie soll man das denn machen, wenn man nur vier Stunden „Schlaf“=“Freizeit“ hat. Die Antwort ist Planung.

Probiere doch einfach mal meine obige Liste mit Anregungen aus und legt los. Am Ball bleiben lohnt sich.

Liebe Grüße,

Klara